Mini-DIY: Baby-Sukkulente im Glas als Gastgeschenk

Kennt ihr das? Ihr seid zu Freunden oder bei der Familie eingeladen, und habt vergessen, ein Mitbringsel zu organisieren. Uupsie… Und jetzt? Ein Mini-DIY mit Sukkulenten basteln zum Beispiel!

Sukkulente im Glas - Mini-DIY-2

 

Die Zutaten: Ein ehemaliges Olivenglas (das passt am besten von der Öffnung), eine Baby-Sukkulente, Deko-Steinchen in einer Farbe nach Wahl und ein schwarzer Edding. Den Plastiktopf der Sukkulente habe ich mit kleinen schwarzen Punkten versehen. Bei einer ruhigen Hand sind natürlich auch andere Muster hübsch. Um ein Gefühl für das Material und die kleine Fläche zu bekommen, eigenen sich Punkte aber am besten. Mit der Zeit wurden die Punkte, die anfangs eher aussahen wie aus der Form geratene Knödel, dann auch gleichmäßiger.

Sukkulenten-im-Glas (1)Das Glas circa 2 bis 3 Zentimeter hoch mit den Steinchen befüllen. Die Sukkulente einsetzen. Fertig. Dauert keine zehn Minuten und ist doch ein gern gesehenes Mitbringsel im Freundeskreis – und eignet sich auch besonders für alle, die keinen grünen Daumen haben. Die Pflanzen sind nahezu unkaputtbar.

Habt noch einen schönen Sonntag!

Schlagwörter: , , ,

Related Posts

by
Als Journalistin liebe ich es, Geschichten zu erzählen. Auf meinem Blog vereine ich diese Leidenschaft mit meinem Interesse für Interior und einer Prise Neugier. Auf Lieblings ♥ zeige ich alles, was mein Herz vor Freude aus dem Tritt bringt.
Previous Post Next Post

Comments

  1. Pingback: be happy. - DIY Sukkulenten in Dosen - be happy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares