London is always a good idea…

OTTO Roombeez Save the Souvenir London Stadtblogozin

Als mich Svenja vom OTTO-Blog Roombeez fragte, ob ich nicht Lust hätte, bei der Aktion „Save the Souvenir“ mitzumachen, musste ich nicht lange überlegen. Die Idee: Ein Urlaubssouvenir, das stellvertretend für den Einrichtungsstil einer Stadt steht, mit einer Interior-Collage in Szene zu setzen. Zur Auswahl standen Pisa, Barcelona, Amsterdam und London. Das Tolle daran: Die Gewinner reisen in ihre Traumstadt. Wer aufmerksam den Titel dieses Beitrags gelesen hat, wird leicht erraten, für welches Ziel ich mich entschieden habe: London!

Ihr kennt ja sicher den aktuellen Spot von OTTO im TV… mit dem Pärchen, dass diesen riesigen Steinelefanten von einer Reise nach Mexico mitbringt und plötzlich die komplette Einrichtung tauschen muss, damit (wie war nochmal der Spruch mit dem Berg und dem Propheten) alles wieder stimmig ist. Die Aktion erzählt die Geschichte weiter: Die alten Mitbringsel, der Schiefe Turm von Pisa, der holländische Clog, ein spanischer Strohhut und eine britische Bulldogge sind nicht gerade amused darüber, dass sie nun weichen müssen. In der Collage geben wir einem Souvenir nach Wahl ein neues Zuhause und inszenieren es im Einrichtungsstil seines Ursprungslandes.

OTTO Roombeez Save the Souvenir London Stadtblogozin

Bei meiner Interpretation des Londoner Einrichtungsstils habe ich mich von den typischen Einrichtungsklischees, die man von der grünen Insel hat, gelöst – denn irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass in jedem Wohnzimmer Großbritanniens ein Chesterfield-Sofa steht. Meine Wahl fiel also auf diesen Zweisitzer, der durch die vier Knöpfe in der Rückenlehne auch schon wieder traditionell wirkt. Da der Midcentury-Trend sowieso keine Landesgrenzen kennt, durfte auch ein Sideboard in Holzoptik einziehen. Eine Bogenlampe gehört schon fast zum guten Ton in einem gemütlichen Wohnzimmer (okay, ich gebe es zu, ich bin Bogenlampen schlichtweg verfallen, nachzulesen hier). Damit es in der kühlen Jahreszeit nicht zu ungemütlich an den Füßen wird, musste ein heller Teppich her, der den anderen Möbeln nicht die Show stiehlt, aber dennoch interessant genug ist, um Blicke auf sich zu ziehen. Die Wand ziert ein motivierender Typo-Print von Bloomingville im Holzhäuschen-Rahmen. Das Souvenir, die britische Dogge, macht es sich auf dem Beistelltisch bequem, der durch sein dunkles Holz perfekt in die britische Tradition passt und mit seinem dunklen Metallgestell die Kurve zum Industrie-Chic nimmt.

Was meint ihr, ist es mit gelungen, den britischen Einrichtungsstil einzufangen? Mal schauen, was die Jury dazu meint. Und für alle, die den echt witzigen OTTO-Spot aus der aktuellen Living-Kampagne noch nicht kennen, lege ich ihn euch dringend ans Herz!

All die wunderbaren Möbel und Textilien aus der Collage und aus dem Video findet ihr übrigens bei OTTO im Onlineshop!

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Related Posts

by
Als Journalistin liebe ich es, Geschichten zu erzählen. Auf meinem Blog vereine ich diese Leidenschaft mit meinem Interesse für Interior und einer Prise Neugier. Auf Lieblings ♥ zeige ich alles, was mein Herz vor Freude aus dem Tritt bringt.
Previous Post Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares